Diamond Waterstick

Diamond Waterstick

3. Juni 2018 0 Von biotipps

Für @diamondwaterstick durfte ich Wasserstäbe testen.

Einmal den DETOX Stab mit  Bergkristall – Aventurin – Schneequarz – Peridot – Rohdiamant  Als Zweites eine Schutzengelmischung mit Bergkristall – Schneequarz – Rosenquarz – Lapis Lazuli – Rohdiamant

Manche glauben vielleicht nicht an die Kraft der Edelsteine, aber wenn man sich im Vergleich zu fast allen anderen Methoden der energetischen Unterstützung, inklusive der Homöopathie, Akupunktur, Meditation, Yoga, Räuchern oder Aromatherapie besitzt Edelsteinwasser die höchste energetische Intensität und Schärfe.

Alle Wasserstäbe sind zusätzlich zur Steinemischung mit 1 Karat Rohdiamant befüllt. Die Stäbe haben einen Durchmesser von 16mm und eine Länge von 190mm.

Hintergrund:

Die Wurzeln der Steinheilkunde reichen bis in die Steinzeit zurück. Bis heute hat sich in den Menschen ein instinktives Wissen der Heilkräfte in der Natur erhalten.

Da es leicht herzustellen und flexibel verfügbar ist, erfreut sich selbst angesetztes Edelsteinwasser großer Beliebtheit. Ob als Wellnessgetränk, Kosmetikum oder zur Unterstützung der klassischen Schulmedizin kennt der Einsatz von Edelsteinwasser kaum Grenzen. Aber nicht nur Keimbesatz und unansehnliche Ablagerungen sind oft ein hygienisches Problem bei der Verwendung von Wassersteinen. Auch eignet sich nicht jeder Stein zum Einlegen ins Wasser! Manche Steine geben ins Wasser sogar giftige Stoffe ab. Deshalb sind die Wasserstäbe eine sichere, hygienische und formschöne Alternative zu Wassersteinen

Verwendung des Diamantenergiestabes

Energiereich trinken: Dazu den Stab für ca. 5min in ein Gefäß (0,3) stellen bzw. das Getränk sanft rühren (keine Heissgetränke). Das Rühren des Wassers lädt dieses durch die Verwirbelung der Wasserstruktur mit Energie auf: es entsteht lebendiges Wasser.

Mein Edelsteinwasser steht seit dem immer parat.

Hier kommt Ihr direkt zum Shop von Diamond Waterstick